Vernissage "THUNER STADTGESCHICHTE"
Mittwoch 17. Oktober 2018 - 19 Uhr
Kultur- und Kongresszentrum Thun
Musik: Evelyn & Kristina Brunner
Moderation: Gerhard Tschan


mehr Infos zur Veranstaltung


 

Belper Kulturtage
Donnerstag 18. Oktober 2018 - 20 Uhr
Festsaal Schloss Belp

mehr Infos zur Veranstaltung 

 


 

CD Vorstellung elementar
Freitag 26. Oktober 2018 - 20 Uhr
ONO Bern

Wir freuen uns, dass wir unsere kleine CD Tour vom Frühling nochmals fortsetzen können und erneut unser Programm im ONO in Bern spielen dürfen!

mehr Infos zur Veranstaltung



Evelyn & Kristina Brunner und Rebekka Bünter
Samstag 27. Oktober 2018 - 20 Uhr
Theaterbar Bunterbünter

mehr Infos zur Veranstaltung



Ein Ton in blauer Luft
Sonntag 28. Oktober 2018 - 17 Uhr
Scherzligkirche Thun

mehr Infos zur Veranstaltung


 

Klangfenster SRF 2 Kultur vom Pfingstsonntag
Zusammen mit Musik des wunderbaren Geigers Gjermund Larsen und zwei weiteren beeindruckenden Liedern aus Skandinavien, dürfen wir mit ein paar Kompositionen in dieser Sendung vertreten sein!



zum Nachhören: hier


CD - Release elementar

 

Die neue CD "elementar" von Evelyn und Kristina Brunner kann ab sofort unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
bestellt werden.

Mehr Infos zu unseren kleinen CD-Tour

 


 

Artikel über die CD-Taufe vom 9. April 2018 im Thuner Tagblatt


 

 

 
Schüür, 25. Januar 2018 - Bilder Annina Reusser

Junge Schwestern unter alten Balken
 Artikel über Evelyn und Kristina Brunner von Annina Reusser

 


 

Kulturförderpreis der Stadt Thun

Die Stadt Thun verleiht dem Musikerinnenduo Evelyn & Kristina Brunner ein mit 5000 Franken dotierter Kulturförderpreis.

Die beiden jungen Musikerinnen „gestalten die Entwicklung, Erweiterung und Erneuerung der traditionellen Volksmusik entscheidend mit“, schreibt die Jury in ihrer Würdigung. „Eine Mischung aus jugendlicher Energie und tiefer Ernsthaftigkeit verleiht ihrer Musik Zauber und Anziehungskraft.“ Mit dem Preisgeld des Thuner Kulturförderpreises wird eine geplante CD-Produktion mit Eigenkompositionen mitfinanziert.